Cerca nel blog

martedì 16 maggio 2017

Dadurch, dass Ich Meinen Tod annahm, und aufgrund des von Meinem Vater gebrachten Opfers, Meine Kreuzigung zuzulassen, wurden die Menschen von der Sünde befreit.


Demut ist mehr als nur die Annahme des Leidens. Sie ist ein machtvolles Mittel, um das Böse zu besiegen.Donnerstag, 13. Dezember 2012,18:11 Uhr
Meine innig geliebte Tochter, das Geschenk der Demut muss man sich verdienen.Es darf niemals mit Feigheit verwechselt werden. Aufgrund Meiner eigenen Demut wurde Satan überwunden und somit verlor er das Recht, alle Seelen zu gewinnen und sie mit der ewigen Verdammnis zu verfluchen. Satan ist arrogant, prahlerisch, betrügerisch und voller Eigenliebe und Hass. Die Schlacht um Seelen wurde durch den Akt der Demut gewonnen, als Ich, der König der Menschheit, zuließ, dass Ich herabgesetzt, gefoltert, verachtet, verspottet und von — mit dem Hass Satans verseuchten — Sündern gequält wurde. Es ist für das Tier unmöglich, Demut zu fühlen. Er, Satan, wusste um die Macht Gottes und wie hart sein Kampf gegen Seine Kinder sein würde. Er erwartete, dass Ich nicht nur das Wort Gottes öffentlich verkünden, sondern auch Meine Autorität unter den Menschen demonstrieren würde, indem Ich Mich vor ihnen in einer majestätischen Erhabenheit bekannt machen würde. Sogar für diesen Fall war er von seinem Sieg über Meine Mission überzeugtWas er aber nicht erwartet hatte, war, dass Ich es ablehnte, Meine Henker zu verurteilen, oder die Demut, die Ich zeigte. Die Tatsache, dass Ich es unterließ, Mich mit Meinen Peinigern zu beschäftigen, bedeutete, dass sie keine Macht über Mich hatten. Indem Ich die Geißelung, den Spott und die Verfolgung erduldete, wurde die Macht des Teufels nur weiter geschwächt. Er hatte das niemals erwartet und versuchte alles, einschließlich physischer Folter, um Mich dazu zu veranlassen, Mich von der Menschheit loszusagen. Dadurch, dass Ich Meinen Tod annahm, und aufgrund des von Meinem Vater gebrachten Opfers, Meine Kreuzigung zuzulassen, wurden die Menschen von der Sünde befreit. Dies war die erste Schlacht, die gefochten und gewonnen wurde. So wird auch die zweite Schlacht gefochten werden, um die Menschheit zurück in Mein Königreich zu bringen, damit sie sich des ewigen Lebens erfreuen kann. Er, das Tier, und alle seine gefallenen Engel führen viele Seelen in Versuchung, so dass viele getäuscht werden und Meine Existenz nicht akzeptieren. Viele der Menschen, die Meine Existenz akzeptieren, kämpfen hart, aufgrund der Versuchungen, denen sie ausgesetzt sind, Meinen Ruf vom Himmel in dieser Zeit zu ignorierenDann gibt es diejenigen, die sich als Diener in Meiner Kirche ausgeben und die — zusammen mit der elitären Gruppe — planen, Millionen von Menschen zu vernichten. Sie werden das tun, indem sie Mein Wort blockieren, und danach durch physische Verfolgung. Ihren endgültigen Verrat an den Kindern Gottes werden alle sehen. Die Seelen, um die Ich Mich am meisten sorge, sind jene Atheisten und junge Menschen, denen die Wahrheit nicht gelehrt worden ist. Ich bitte euch alle dringend, ihr, die ihr Mich, euren Jesus, anerkennt: Bringt sie zu Mir. Ich umgebe sie mit Meinem Licht und Meinem Schutz und Ich werde mit dem Teufel um diese Seelen kämpfen, bis hin zur letzten Sekunde. Ihr müsst vorwärts marschieren, Meine tapferen Jünger, und versuchen, das Böse, das euch umgibt, nicht durchzulassen. Wenn ihr euch mit denjenigen beschäftigt, die unbedingt diese Mission stoppen wollen, dann werdet ihr Mich im Stich lassen. Warum, mögt ihr euch fragen, wollen sich diese Leute unbedingt Meinem Wort in den Weg stellen? Die Antwort ist: So ist es immer gewesen, dort, wo Ich wandle, wo Ich spreche und wo Ich anwesend Bin. Werdet aktiv und bleibt in Meiner Nähe. Meine Macht wird euch bedecken, und ihr werdet geschützt sein. Aber wendet eure Augen nicht von Mir ab, denn es gibt viele, die euch drohen werden, euch beleidigen werden und die versuchen werden, euch zu Fall zu bringen. Wenn ihr die arroganten, aber ungezügelten, verbalen Schimpftiraden hört, die sie euch entgegenschmettern, dann werdet ihr wissen, was zu tun ist. Je entschlossener eure Gegner versuchen, euch zu überzeugen, dass nicht Ich es bin, Jesus Christus, der König der Menschheit, der jetzt mit euch spricht, desto klarer werdet ihr dann wissen, dass Ich wirklich unter euch anwesend Bin. Ich gehe mit euch, wenn ihr in Meiner Nähe bleibt. Wenn ihr schweigt und auf diesen Hohn nicht eingeht, werdet ihr stark bleiben. Lasst jene, die laut schimpfen und Mein Heiliges Wort verspotten, tun, was sie tun. Betet für sie innig, denn sie bedürfen eurer Hilfe. Seht es folgendermaßen: Schaut auf alle diese Menschen so, als ob sie in einem Raum versammelt wären und nur kleine Kinder wären. Wenn ihr auf kleine Kinder schaut, fühlt ihr eine tiefe Liebe wegen ihrer Verwundbarkeit. Ihr seht das Vertrauen, das sie für ihre Eltern und ihre Betreuer haben, und ihr fühlt euch aufgrund der Liebe, die ihr in eurem Herzen für sie habt, überwältigt. Einige Kinder werden sich so benehmen, wie man es ihnen beigebracht hat, dass man sich benimmt. Andere zeigen sich den anderen Kindern gegenüber grausam. Und obwohl ihr über ihr Verhalten vielleicht entsetzt sein mögt, wisst ihr, dass ihr sie zurechtweisen müsst und sie dann, wenn sie sich weiterhin weigern, sich richtig zu benehmen, bestrafen müsst. Vor allem aber liebt ihr sie noch immer, was sie auch tun, da sie die kostbaren Kinder liebevoller Eltern sind. Das ist die Art, wie Mein Vater für all Seine Kinder fühlt. Es spielt keine Rolle, was sie tun, denn Er liebt sie noch immer. Aber Er wird es nicht erlauben, dass einige Seiner Kinder Seine anderen Kinder vernichten, und Er wird sie bestrafen, aber nur, damit Er Seine Familie wieder vereinen kann. Wenn ihr für diejenigen, die Gott beleidigen und die Seine Kinder verletzen, betet, dann bereitet ihr Satan schreckliches Leid, denn er muss die Umklammerung lockern, in der er den Menschen, für den ihr betet, hält. Demut ist mehr als nur die Annahme des Leidens. Sie ist ein machtvolles Mittel, um das Böse zu besiegen. Indem ihr für diejenigen betet, die euch quälen, bringt ihr Mir ein großes Geschenk wahrer Liebe. Eine besondere Liebe zu Mir, eurem Jesus. Ich werde euch weiterhin unterweisen, Meine Jünger, damit ihr stark und Meinen Lehren treu bleiben werdet. In diesen Zeiten des großen Glaubensabfalls müssen Mein Heiliges Evangelium und Meine Botschaften, die jetzt gegeben werden, um euch vorzubereiten, weltweit verbreitet werden, in Meinem Kampf zur Rettung von Seelen.
Euer Jesus



Nessun commento:

Posta un commento