Cerca nel blog

giovedì 4 maggio 2017

Alle Nationen der Welt sind als eine Einheit mit Gott vereint. Alle sind ein Teil derselben Familie. In manchen Familien gibt es viel Liebe, und alle Kinder leben in Harmonie mit ihren Eltern.


Alle Nationen der Welt sind als eine Einheit mit Gott vereint. Alle sind Teil derselben Familie.
Samstag, 1. Dezember 2012, 19:45 Uhr
Meine innig geliebte Tochter, wenn Ich die Herzen eurer Eltern mit Liebe fülle, gibt euch das eine leise Vorahnung von der Liebe, die Ich für euch in Meinem Herzen habe. Ein Kind, das von seinen Eltern in Liebe erzogen wird, ist gesegnet; denn dies ist ein Vorgeschmack der Liebe, die Gott für alle Seine Kinder hat. Meine Liebe ist besonders im Herzen der in sich vereinten Familie gegenwärtig; denn die Liebe, welche diese Familie formt, erinnert an die Heilige Familie. Alle Nationen der Welt sind als eine Einheit mit Gott vereint. Alle sind ein Teil derselben Familie. In manchen Familien gibt es viel Liebe, und alle Kinder leben in Harmonie mit ihren Eltern. In anderen Familien gibt es Spaltung, wo Kinder die Familie verlassen und in Verzweiflung fallen. Wenn ein Kind vom Weg der Wahrheit abirrt und sich im Netz seiner eigensinnigen Handlungen verstrickt sieht, verursacht es in seiner Familie viel Störung. Wenn es Qualen leidet und süchtig ist nach sündhaften Vergnügen des Fleisches, bereitet es seinen Eltern schrecklichen Kummer. Wenn es sich weigert, sich von ihnen helfen zu lassen, werden sie nicht nur betrübt und frustriert, sondern sie werden auch krank vor Sorgen. Wenn es seinen Brüdern und Schwestern den Rücken kehrt, ihnen Schmerz und Kummer bereitet und sie zurückweist, so weist es die ganze Familie zurück. Diese zerbrochene Familie kann, obwohl sie bis auf den verlorenen Sohn vereint ist, keinen Frieden finden. Sie würden alles geben, nur um ihr armes, verwirrtes Kind davor zu bewahren, seine Chance auf ein glückliches Leben zu zerstören. Dasselbe trifft auf die Kinder Gottes zu, die Seine Hand der Liebe und Barmherzigkeit zurückweisen. Wie Ihn das doch vor Kummer weinen lässt. Für jene Meiner Anhänger, die diese verlorenen Seelen sehen, welche durch die Welt irren und Trost in Dingen suchen, die nichts mit Gott zu tun haben: Sie fühlen ebenso Kummer in ihrem Herzen. Auch sie haben Angst, weil sie wissen, dass, wenn diese bedauernswerten Seelen Mich, ihren Jesus, nicht bitten, sie zu retten, sie dann für immer verloren sein werden. Meine Lebendige Kirche auf Erden, die aus all Meinen Anhängern besteht, muss Mir helfen, jede einzelne Seele zu retten. Wenn die Familie Gottes nicht komplett ist, wird es eine schmerzhafte Wiedervereinigung sein, würde auch nur eine Seele für Mich verloren sein. Wir sind eins, alle Kinder Gottes. Bringt Mir durch eure Gebete die Seelen jener unter euch, einschließlich derjenigen, die die Existenz Gottes nicht akzeptieren wollen, und derjenigen, die in ein solch sündhaftes Leben verstrickt sind, dass sie kein leichtes Entrinnen finden können. Dann bringt Mir die Seelen jener getäuschten Sünder, die in jede Falle tappen, die vom Teufel vor ihnen aufgestellt wird. Wo es seitens Meiner Jünger einen Willen gibt zu helfen, Seelen zu retten, werde Ich die Zahl der (geretteten) Seelen tausendmal vervielfachen. Das verspreche Ich euch. Eure Anstrengungen werden nicht nutzlos sein. Jedes Bisschen eures Leidens, das ihr in Meinem Namen ertragt und Mir bereitwillig aufopfert, wird verwendet werden, um den größten Teil der Menschheit zu retten. Liebt eure Familie, wie Ich euch liebe. Liebt eure Brüder und Schwestern, wie ihr es in eurer eigenen Familie tun würdet, und Ich werde euch mit Gnaden überschütten. Liebt eure Feinde und beweist es, indem ihr für sie betet, und Ich werde ihre Seelen retten.
Euer Jesus



Nessun commento:

Posta un commento