Cerca nel blog

mercoledì 8 marzo 2017

Alltag fort, obwohl Mein Heiliges Wort für immer eure Sicht auf das Leben ändern wird.


Ihr dürft nicht zulassen, dass euch die Angst vor der Zukunft überwältigt, denn das ist nicht Meine Absicht.Sonntag, 21. Oktober 2012. 17:50 Uhr
Meine innig geliebte Tochter, so viele Menschen, die Meine Botschaften annehmen, machen sich unnötigerweise Sorgen um die Zukunft der Welt. Das ist verständlich. Sie dürfen niemals glauben, dass sie alles aufgeben müssen und sich nicht mehr um ihr tag-tägliches Leben kümmern sollen, dass sie ihre Arbeit, ihre Familie oder ihre Lieben vernachlässigen müssen, um Seelen zu retten. Ich, euer Jesus, werde Mich immer um die Meinen kümmern. Ihr habt nichts von Mir zu befürchten. Alles, worum Ich euch bitte, sind eure Gebete, um Seelen zu retten. Ihr dürft nicht zulassen, dass euch die Angst vor der Zukunft überwältigt, denn das ist nicht Meine Absicht. Ich erwarte jedoch von Euch Zeit zum Gebet und Opfer, wie Ich euch in diesen Botschaften unterwiesen habe. Setzt euren Alltag fort, obwohl Mein Heiliges Wort für immer eure Sicht auf das Leben ändern wird. Ihr werdet niemals mehr weltliche Güter mit den gleichen Augen sehen wie früher. Obwohl sie weiterhin ein Teil eures Lebens sein werden, so werden sie dennoch nicht mehr die Herren über euer Leben sein. Ihr müsst daran denken, dass ihr nicht zwei Herren dienen könnt, denn es gibt nur einen Herrn, und das ist Gott. Ich erwarte nicht von Meinen Jüngern, dass sie auf alles verzichten, um Mir nachzufolgen. Ich erwarte nicht von Meinen Anhängern, dass sie ihre täglichen Pflichten vernachlässigen, um Meinen Botschaften zu folgen. Nein, alles, um was Ich bitte, ist eure Liebe. Ihr müsst den Geboten Gottes folgen. Lebt euer Leben gemäß Meinen Lehren. Ehrt die Sakramente. Zeigt einander Liebe und betet für die Seelen jener, die sich nicht selbst helfen werden. Geht in Frieden, in dem Bewusstsein, dass Meine Barmherzigkeit groß ist. Meine Liebe zur Menschheit wird die Taten des Tieres und das schreckliche Leiden, mit dem er (Satan) diese Welt überzieht, überwinden.
Seid im Frieden. Ich segne euch.
Euer Jesus



Nessun commento:

Posta un commento